Unsere Ladestation für dein Zuhause

Elektromobilität vorantreiben und aktiv einen Beitrag zur Energiewende leisten – mit deiner eigenen 123energie Ladestation fürs E-Auto kannst du das jetzt ganz bequem von zu Hause aus machen!
von Sven Claus

Alles dazu liest du in unserem Blogartikel.

Ladestation von 123energie für Zuhause

Ab sofort bieten wir bundesweit Ladestationen für die eigenen vier Wände an, ganz individuell zugeschnitten auf deine Bedürfnisse. So kannst du bequem über Nacht das E-Auto voll aufladen und am nächsten Tag kann es direkt losgehen! Das neue Portfolio im Bereich Elektromobilität umfasst nicht nur die Hardware privater Ladestationen, sondern auch den günstigen 123emobil basic-Tarif, der zu 100 % auf Ökostrom basiert. Die Installation vor Ort übernehmen auf Wunsch wir. Wer sich für dieses Rundum-Sorglos-Paket entscheidet, spart 250 Euro.

Das Beste: für den aktiven Beitrag zur Energiewende wirst du zusätzlich belohnt! Denn die KfW bezuschusst Kauf und Installation von Ladestationen mit 900 Euro, sofern diese auf Stellplätzen oder Garagen aufgestellt werden, die zu privaten Wohngebäuden gehören und mit 100 % Ökostrom versorgt werden. Weitere Informationen zur KfW-Förderung findest du hier.

Finde deine Wallbox

Warum das E-Auto nicht einfach an eine klassische Haushaltssteckdose anschließen? Lieber nicht! Denn diese ist für das Laden von E-Autos nicht geeignet. E-Autos brauchen viel mehr Energie als Haushaltsgeräte, dadurch können handelsübliche Steckdosen sowie Stecker und Stromkabel durch die hohe Stromleistung überhitzen – und das kann zu einem Kabelbrand führen. Wie du im Falle eines Falles damit umgehen solltest, haben wir dir bereits in diesem Blogartikel erklärt. Damit es aber nicht so weit kommt, benötigst du eine Wandladestation, auch Wallbox genannt. Wie der Name bereits verrät, wird die Ladestation an der Wand von Garagen oder Carports befestigt, diese ist für die hohe Ladeleistung und die langen Ladezeiten von E-Autos ausgelegt. Die Wallbox sorgt für eine sichere Kommunikation zwischen Stromnetz, Ladekabel und der Elektronik des E-Autos. So überwacht die Ladestation die Stromzufuhr und kappt bei einer Störung die Verbindung zum Stromnetz. Modellabhängig gibt es smarte Extras, wie ein integrierter Stromzähler, die Steuerung des Ladevorgangs über WLAN oder Bluetooth sowie Apps zur Datenanalyse, machen die Ladestation intelligent für zusätzlichen Komfort.

Good to know

Nicht jede Wallbox ist mit jedem E-Auto kompatibel, denn es gibt viele verschiedene Wallbox-Modelle, die auf die jeweiligen Eigenschaften der einzelnen E-Autos abgestimmt sind. Welche Wallbox geeignet ist, hängt von der Ladeleistung sowie vom Stecker-Typ des E-Autos ab. Die Ladestationen von 123energie liefern in ihrer Standardausführung eine Ladeleistung von bis zu 11 kW für E-Autos mit einem Typ 2-Stecker. Schau am besten gleich nach, welche Wallbox für dich ideal ist

Übrigens: Unser 123emobil E-Mobilitätstarif gilt für den gesamten Anschluss am Eintarifzähler. So nutzt du den günstigen Ökostrom nicht nur fürs Laden des E-Autos, sondern auch für den ganzen Haushalt – ob Waschmaschine, Herd oder Bügeleisen.

Auf geht’s: Hol dir jetzt deine eigene 123energie Ladestation nach Hause und leiste einen aktiven Beitrag zur Energiewende! 
 

Zukunftsorientiert mit unseren günstigen Strom-, Gas- und Wärmetarifen

Tarifrechner

Kontakt & Feedback

Kontakt & Feedback