Sie möchten kündigen?

Wir wollen, dass Sie bleiben!
Wir sind zufrieden, wenn unsere Kunden zufrieden sind. Sicher gibt es einen Grund, warum Sie Ihren 123energie-Vertrag kündigen möchten, aber vielleicht können wir da ja etwas tun! 
Lassen Sie uns wissen, worum es geht, damit unser Kundenservice Ihnen eine gute Lösung anbieten kann. 

Verträge hier kündigen

Das könnte Sie auch interessieren

Tarif passt nicht mehr?

Sie sind mit Ihrem aktuellen Tarif nicht mehr zufrieden? Kein Problem! Egal ob ökologisch, flexibel oder auf Sicherheit: bei 123energie können Sie in einen anderen Tarif wechseln, der besser zu Ihren Bedürfnissen passt. 

Zum Tarifwechsel

Sie ziehen um?

Ein Umzug ist noch lange kein Grund für eine Kündigung - 123energie begleitet Sie gerne. Und das ist auch noch ganz einfach! Antworten dazu finden Sie in unseren FAQ.

Zu den FAQ

Unzufrieden mit 123energie?

Haben Sie sich über 123energie geärgert? Bitte lassen Sie uns wissen, worüber Sie sich geärgert haben. Wir finden sicher eine Lösung. 

Zum Kundenservice

Fragen zu Ihrer Kündigung

Alle Fragen und Antworten

Telefonkontakt

Sie haben Fragen oder wünschen weitere Informationen? Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Service Hotline:
0621 57057 - 3123

Montag – Freitag:
07:00 Uhr - 20:00 Uhr

Samstag:
08:00 Uhr - 14:00 Uhr

Besonders fair & beliebt

123energie gewinnt den Award Nachhaltiges Engagement von Focus Money

Nachhaltiges Engagement

Focus Money

123energie gewinnt den Award Fairster Anbieter von n-tv

Fairster Anbieter

n-tv

Höchste Kundentreue

Focus Money

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

ServiceValue

Nachhaltigkeits-Champion

ServiceValue

VIELFACH 
PRÄMIERT

Tarifrechner

Aktuell überarbeiten wir für Sie unsere Gastarife, bitte schauen Sie später nochmal vorbei.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Übersicht über Zählertypen

Doppeltarifzähler getrennte Messung

Sie haben zwei Zähler, einer davon besitzt zwei Zählwerke. Teilweise wird dieser Zählertyp auch Zweitarifzähler genannt.

Doppeltarifzähler gemeinsame Messung

Sie haben zwei Zähler mit zwei Zählwerken. Dieser Zähler misst Haushaltsstrom und Wärmestrom zusammen.

Eintarifzähler getrennte Messung

Sie haben zwei Zähler mit jeweils einem Zählwerk. Ein Zähler ist für die Messung des Haushaltsstroms, der andere für die Messung des Wärmestroms zuständig.

Eintarifzähler gemeinsame Messung*

Sie haben einen Zähler. Dieser misst Haushaltsstrom sowie Wärmestrom gemeinsam. Eine Unterscheidung nach Stromverbrauch im Tages- bzw. Nachttarif ist nicht möglich.

×
%

Ihr kombinierter Stromverbrauch aus Haushaltsenergie und E-Mobilität beträgt:

2500 kWh/Jahr
Kontakt & Feedback

Kontakt & Feedback