m2

Übersicht über Zählertypen

Doppeltarifzähler getrennte Messung

Sie haben zwei Zähler, einer davon besitzt zwei Zählwerke. Teilweise wird dieser Zählertyp auch Zweitarifzähler genannt.

Doppeltarifzähler gemeinsame Messung

Sie haben einen Zähler mit zwei Zählwerken. Dieser Zähler misst Haushaltsstrom und Wärmestrom zusammen.

Eintarifzähler getrennte Messung

Sie haben zwei Zähler mit jeweils einem Zählwerk. Ein Zähler ist für die Messung des Haushaltsstroms, der andere für die Messung des Wärmestroms zuständig.

Eintarifzähler gemeinsame Messung*

Sie haben einen Zähler. Dieser misst Haushaltsstrom sowie Wärmestrom gemeinsam. Eine Unterscheidung nach Stromverbrauch im Tages- bzw. Nachttarif ist nicht möglich.

×
%

Ihr kombinierter Stromverbrauch aus Haushaltsenergie und E-Mobilität beträgt:

2500 kWh/Jahr

Der Grüne. Unser Tarif 123ökogas basic.

Unser Tarif 123ökogas basic ist 100% klimaneutral und nachhaltig. Die durch die Gasverbrennung entstehenden Treibhausgase werden an anderer Stelle wieder ausgeglichen. 123energie unterstützt weltweite Klimaschutzprojekte, die nach höchstem Qualitätsstandard, dem Gold Standard, zertifiziert sind. 

Ihre Vorteile auf einen Blick: 

Sie suchen nach einem Ökogastarif mit 24 Monaten Preisgarantie? Das bietet Ihnen unser 123ökogas basic+.

Abgesichert sind Sie sowieso, denn hinter 123energie stehen die renommierten Pfalzwerke mit 430.000 Kunden.

Die CO2-Steuer für 2023 ist im Preis enthalten.

123ökogas basic Der Grüne

Preisgarantie5 
12 Monate
Erstvertragslaufzeit6
12 Monate
  • Nachhaltig und günstig
  • Aktiver Beitrag zur Energiewende
  • Gold Standard-zertifiziert, 100% klimaneutral

Klimaneutrales Ökogas

Sie möchten klimafreundlich heizen? Dann wechseln Sie jetzt zu den Ökogastarifen von 123energie um Ihren CO2-Ausstoß zu reduzieren und aktiv zur Energiewende beizutragen.

123energie unterstützt weltweite Klimaschutzprojekte, die nach höchstem Qualitätsstandard, dem Gold Standard, zertifiziert sind. Diese stellen sicher, dass die durch die Gasverbrennung entstehenden Treibhausgase an anderer Stelle einen Ausgleich finden. 

Der Gold Standard wurde unter der Federführung des WWF und unter Mitwirkung des Bundesumweltministeriums entwickelt und trägt neben der Vermeidung von CO2–Emission auch zur nachhaltigen ökologischen und sozialen Entwicklung im Projektumfeld bei. 

Erfahre mehr über den Gold-Qualitätsstandard unter www.goldstandard.org.

Klimaschutzprojekte

Xinyang, China:
Auf der kommunalen Mülldeponie in der chinesischen Provinz Henan werden Anlagen zur Nutzung von Deponiegas installiert. Die aus Abfall entstehenden Gase werden zur Erzeugung umweltfreundlicher Energie genutzt. 

Madhya Pradesh, Indien:
Das Windkraftprojekt mit 67 Windkraftanlagen erzeugt Strom aus erneuerbaren Energiequellen. Neben der Reduzierung von CO2-Emissionen trägt das Projekt darüber hinaus durch soziales Engagement zur Verbesserung der Lebensqualität in der Region bei.

Der Gold Standard wurde unter der Leitung des WWF und vom Bundesumweltministerium mitentwickelt und zertifiziert die nachhaltige wirtschaftliche und soziale Entwicklung am Ort der Energiegewinnung.

Mann, Gras, Himmel, Pfosten, Wolken

Jetzt Tarif berechnen und wechseln.

Zum Tarifrechner

Zu Ihrem passenden Tarif

jetzt bestellen

Falls Sie sich fragen ...

Alle Fragen und Antworten

Jetzt Gastarif berechnen

Geben Sie Ihre aktuellen Verbrauchsdaten in den Tarifrechner ein und wir berechnen in Sekundenschnelle Ihren passenden Ökogastarif.

Ich habe mich angemeldet und innerhalb 1-2 Tagen alle Informationen und Bestätigungen erhalten. Alles bestens!

Marco H., Düsseldorf

Besonders fair & beliebt

Höchste Kundentreue: Award für 123energie

Fairste Konditionen

Focus Money

123energie gewinnt den Award Nachhaltiges Engagement von Focus Money

Deutscher Fairnesspreis

n-tv

123energie gewinnt den Award Fairster Anbieter von n-tv

Beliebtester Gasanbieter

n-tv

123energie gewinnt den Award für das beste Preis-Leistungs-Verhältnis

Nachhaltigkeit & Verantwortung

Focus Money

123energie erhält das Prädikat "besonders nachhaltig"

Nachhaltigkeits-Champion

ServiceValue

Tarifrechner

m2

Übersicht über Zählertypen

Doppeltarifzähler getrennte Messung

Sie haben zwei Zähler, einer davon besitzt zwei Zählwerke. Teilweise wird dieser Zählertyp auch Zweitarifzähler genannt.

Doppeltarifzähler gemeinsame Messung

Sie haben einen Zähler mit zwei Zählwerken. Dieser Zähler misst Haushaltsstrom und Wärmestrom zusammen.

Eintarifzähler getrennte Messung

Sie haben zwei Zähler mit jeweils einem Zählwerk. Ein Zähler ist für die Messung des Haushaltsstroms, der andere für die Messung des Wärmestroms zuständig.

Eintarifzähler gemeinsame Messung*

Sie haben einen Zähler. Dieser misst Haushaltsstrom sowie Wärmestrom gemeinsam. Eine Unterscheidung nach Stromverbrauch im Tages- bzw. Nachttarif ist nicht möglich.

×
%

Ihr kombinierter Stromverbrauch aus Haushaltsenergie und E-Mobilität beträgt:

2500 kWh/Jahr
Kontakt & Feedback

Kontakt & Feedback