Aktuell überarbeiten wir für Sie unsere Gastarife, bitte schauen Sie später nochmal vorbei.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Übersicht über Zählertypen

Doppeltarifzähler getrennte Messung

Sie haben zwei Zähler, einer davon besitzt zwei Zählwerke. Teilweise wird dieser Zählertyp auch Zweitarifzähler genannt.

Doppeltarifzähler gemeinsame Messung

Sie haben zwei Zähler mit zwei Zählwerken. Dieser Zähler misst Haushaltsstrom und Wärmestrom zusammen.

Eintarifzähler getrennte Messung

Sie haben zwei Zähler mit jeweils einem Zählwerk. Ein Zähler ist für die Messung des Haushaltsstroms, der andere für die Messung des Wärmestroms zuständig.

Eintarifzähler gemeinsame Messung*

Sie haben einen Zähler. Dieser misst Haushaltsstrom sowie Wärmestrom gemeinsam. Eine Unterscheidung nach Stromverbrauch im Tages- bzw. Nachttarif ist nicht möglich.

×
%

Ihr kombinierter Stromverbrauch aus Haushaltsenergie und E-Mobilität beträgt:

2500 kWh/Jahr

Der Einmalige. Unser Tarif 123strom 360.

123strom 360 ist unser besonders planbarer Stromtarif – denn Sie zahlen einmal im Jahr im Voraus und müssen sich dann um nichts mehr kümmern. Dank nur einem Jahr Mindestvertragslaufzeit sind Sie außerdem flexibel.

Mit 123strom 360 erhalten Sie erstaunlich günstigen Strom in ganz Deutschland. Wie das geht? Ganz einfach: Es gibt keine versteckten Kosten. Sie bezahlen nur, was Sie tatsächlich verbrauchen. Darüber hinaus erhalten Sie während des ersten Jahres der Vertragslaufzeit eine Preisgarantie. So sparen Sie nicht nur Geld, Sie sind auch ein ganzes Jahr lang vor Preisanpassungen sicher. Ganz nach dem 123prinzip: Günstig. Einfach. Sicher.

Warum sich der Tarif so lohnt:

  • Einmal zahlen und um nichts mehr kümmern!
  • Günstiger Tarif
  • 12 Monate Preisgarantie ab Lieferbeginn

Abgesichert sind Sie sowieso, denn hinter 123energie stehen die renommierten Pfalzwerke mit 430.000 Kunden.

Jetzt Stromtarif berechnen

Geben Sie Ihre aktuellen Verbrauchsdaten in den Tarifrechner ein und wir berechnen in Sekundenschnelle Ihren günstigen Stromtarif.

Falls Sie sich fragen ...

Alle Fragen und Antworten

123strom 360 Der Einmalige

Preisgarantie
12 Monate
Vertragslaufszeit
12 Monate
  • Planbar und sicher
  • Günstiger Tarif
  • Jährliche Abschlagszahlungen

Vielfach Ausgezeichnet

"Schnelle und fehlerlose Bearbeitung, freundliches und kompetentes Personal. Eine gute Wahl."

Sabine Bauer aus Karlsruhe

Das spricht für sich 

  • Fünfmal in Folge zum Kundenliebling gewählt
  • Mit den Pfalzwerken 100 Jahre Versorgererfahrung
  • Ökologische, ökonomische und soziale Verantwortung

Jetzt Tarif berechnen und wechseln.

Zum Tarifrechner

Zu Ihrem günstigen Tarif

jetzt bestellen

Tarifrechner

Aktuell überarbeiten wir für Sie unsere Gastarife, bitte schauen Sie später nochmal vorbei.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Übersicht über Zählertypen

Doppeltarifzähler getrennte Messung

Sie haben zwei Zähler, einer davon besitzt zwei Zählwerke. Teilweise wird dieser Zählertyp auch Zweitarifzähler genannt.

Doppeltarifzähler gemeinsame Messung

Sie haben zwei Zähler mit zwei Zählwerken. Dieser Zähler misst Haushaltsstrom und Wärmestrom zusammen.

Eintarifzähler getrennte Messung

Sie haben zwei Zähler mit jeweils einem Zählwerk. Ein Zähler ist für die Messung des Haushaltsstroms, der andere für die Messung des Wärmestroms zuständig.

Eintarifzähler gemeinsame Messung*

Sie haben einen Zähler. Dieser misst Haushaltsstrom sowie Wärmestrom gemeinsam. Eine Unterscheidung nach Stromverbrauch im Tages- bzw. Nachttarif ist nicht möglich.

×
%

Ihr kombinierter Stromverbrauch aus Haushaltsenergie und E-Mobilität beträgt:

2500 kWh/Jahr
Kontakt & Feedback

Kontakt & Feedback